Mittwoch, 15. Mai 2013

~ JA! ~




Vielen Dank an alle, die diesen traumhaften Tag für uns möglich gemacht haben!

Danke an Familie Schuierer für das tolle Hintergrundmotiv und Alex Mansyreff für die traumhaften Photos. 
Mehr von der "kreativen Seite" meiner Hochzeit werde ich Euch in ein paar Tagen zeigen. Jetzt gibt es erst mal Flitterwochen!

Ach ja, die Hochzeitstorte dürft Ihr schon mal bei sinassuesseart bewundern! Sie war wundervoll! 1000 Dank, Sina!

Dienstag, 7. Mai 2013

Das Kleid - Blog-Pause

original Fotorechte: LILLY Brautkleider GmbH


Das ist es:    DAS KLEID!

... welches ich fast genommen hätte. Aber nur fast. Oder denkt Ihr wirklich ich zeige hier mein Hochzeitskleid vor dem Tag X? ;) Wie schon erwähnt hatte ich eigentlich keine grossen Ansprüchen bei der Wahl meines Brautkleids. Ich habe im Laden unter den Augen meiner Freundinnen Sina und Eva vier Stück probiert und drei davon hätte ich sofort genommen. Mein Favorit war natürlich und leider das teuerste Stück. Weit jenseits dessen was ich als Budget eingeplant hatte. Also ging ich wieder ohne Kleid und ein bisschen frustriert aus dem Laden. Bei der Internet Recherche die meine Freundin Sina, dann sofort gestartet hat habe wir herausgefunden, dass das Kleid a) aus der Saison 2011 stammt und b)  Complicité Brautmoden gerade "Sale" haben - Filialen wären in Nürnberg, Augsburg, Köln und Hamburg. In Nürnberg ging zwei Tage lang keiner ans Telefon, in Augsburg hatten sie das Kleid nicht mehr und in Köln, dann der Volltreffer. Gott, war ich nervös. Passendes Kleid und richtige Grösse, 50% reduziert.

Das Telefongespräch verlief dann folgendermaßen: 

Ich: Habe will.
Verkäuferin: Gut, dann müssen sie bis heute Abend um 18Uhr vorbeikommen und bezahlen.
Ich: Bin in Regensburg in der Arbeit. Zahle aber gern ungesehen und sofort. Paypal oder was weiss ich.
Verkäuferin: Nö, da müssen sie schon vorbeikommen.
Ich: *Panik*

Nach weiss Gott wie vielen Anrufen und hin und her gewhatsappe hat der Mann an meiner Seite einen Gamer-Kollegen aufgetrieben, der dazu bereit war, für eine völlig Unbekannte, also mich, an diesem Tag früher in der Arbeit Schluss zu machen, quer durch Köln zu düsen und dort mal ein paar Hundert Euro auf den Tisch zu blättern um ein Brautkleid zu kaufen.
Und da, sagt einer noch es gibt keine Hilfsbereitschaft mehr unter den Menschen! Dank lieber Markus, unbekannter Weisse. Ich werde nie wieder ein schlechtes Wort über die Gamer Community  verlieren *schwör* ; )

So, nun aber ab in die Blog-Pause!

Tschüss bis Juni! Ich hoffe Ihr schaut dann wieder mal vorbei!
Es wird sich rentieren - versprochen! Denn dann habe ich endlich gaaaanz viel Zeit!
Eure Birgit und PapierTapir!