Donnerstag, 13. März 2014

12von12! Mein erstes Mal!


Sicher kennt der ein oder ander von Euch die Blog Aktion "12von12" von Caro von "Draussen Nur Kännchen". Und wer es nicht kennt ... einfach mal aufs Logo klicken.

HIER lang!

Ich verfolge die Aktion ja schon lang und heute bin ich zum ersten Mal mit dabei. D.h gestern, denn die 12 Bilder werden immer am 12ten des jeweiligen Monats geschossen.

Ok, ich gestehe, bei mir sind es mehr als 12 Photos, aber ich habe sie zu thematisch passenden "Gruppen" zusammen gefügt. Ja, der Eifer des Gefechts - erstes Mal und so. Da kann man schon mal übers Ziel hinaus schießen.



1: Frühmorges mein Twitter-Profil erneuert und die Spossenzucht gewässert


2: Dann ab ins Fitness:  Hiit Training - Schuhe runter, denn weiter geht´s mit Pilates und zum Abschluss eine Runde Sauna


3: Dann durch den Stadtpark, vorbei am Schwammerl (ist das eigentlich auch ein Teil des Unesco Weltkulturerbes? ... Hm, ich glaub zumindest unter Denkmalschutz ... naja auf jeden Fall mit eigener Facebook Fanseite HIER 
Rein ins Thon Dittmer Palais - ist sie nicht schön, diese Stadt?- sprich Stadtbücherei und Hörgenuß besorgen. 



4: Anschließend Friseurtermin ... schnipp schnapp Haare ab! Danke Tanja, you made my day :)


5: Beim heimkommen finde ich eine Liebesgabe. Pfannkuchensuppe! Buchweizenpfannkuchen mit Zwiebel und Käse. Der Mann an meiner Seite hat an mich gedacht < 3 Danke, Honey! Gegessen wird am Balkon bei sommerlichen Temperaturen.



6: Diverse Hausarbeiten: Ableger auf Wurzelbildung prüfen "Eye´m waching you" :) - Bettzeug wechseln ... dabei unter dem Laken ein 1 Euro Stück gefunden .... WTH? ?!?! Endlich meine Pop-Art Schafe an die Wand genagelt. 



7: Ein paar Goodies fürs BlogstBarCamp am Wochenende vorbereitet. 



8: Bilder für einen Blogartikel geschossen ... coming soon! 



9: Abendessen. Endlich die letzten Rest vom Rohkostsalat verputzt. Den gibt es seit Tagen. Nebenbei mit dem Mann an meiner Seite telefoniert. Wir sehen uns leider nicht jeden Tag. Und in Zukunft wird es wohl noch sehr viel spärlicher werden :  (



10: Bestellung für eine Kundin und Email-Korrespondenz erledigt.





11: Nebenbei Suppe gekocht. Nein, es ist kein elementarer Schwefel drin. Sieht nur so aus ... Kartoffel/Rapunzel-Suppe (ich glaube die war blondiert) 





12: Todmüde ins Bett gefallen.

Kommentare:

  1. Hi!
    Hübscher Blog! Danke für deinen Eintrag bei mir! Ich habe leider "nur" meinen Blog!
    Also kein Frühstücksbild zu sehen bei mir! Wünsche dir ein tolles WE!
    LG Nanany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Naja, liebe Nanany, hätte ja sein können, dass ich Dich im Kreis der lauchten #samstagsfrühstück -er begrüssen kann ... aber schmecken tut es sicherlich auch ohne Bild ;) LG Birgit

      Löschen