Sonntag, 30. November 2014

#DomstadtConnections aka der Kölle Workshop




Hallo und willkommen! All diejenigen, die sich gerade durch den  BlogHop "Winter und Weihnachten" von André stempelking klicken - danke nochmal an André, daß ich heute auch teilnehmen darf, kommen von Moni tischgedeckt und sind eingeladen anschließend weiter zu hopen zu Angelika kreativstanz

#DomstadtConnections pflegen war das Motto dieses ersten Adventswochenendes! Mit PapierTapir und dem Mann an meiner Seite im Gepäck ging es nach Köln, wo ich von der bezaubernden Ann-Cathrin von FlyingFawn eingeladen gemeinsam mit ihr einen kleinen Weihnachsworkshop abzuhalten.





In einer grandios stylischen Kulisse in Köln-Nippes durften zehn supernette Gäst an unseren Projekten teilhaben! Vielen lieben Dank an Gabriella Christ - Dein Laden ist taumhaft! 









Der Mann an meiner Seite hat sich wieder einmal um den Photobooth gekümmert und für die optische Dokumentation der Veranstaltung gesorgt.



Und so konnten auch diese tollen Bilder entstehen!



Vielen lieben Dank an alle unsere Gäst! Es wird sicher nicht das letzte Mal gewesen sein, daß ich mich mit einem Auto voll Bastelmaterial auf dem Weg nach Köln gemacht habe.









Und Ihr noch die gesamte Teilnehmerliste des Bloghops

Name
Blogadresse/Internetadresse
Nadia Zeitler-Schilling
Anke Hämsch
Mandy Grobosch
Aline Felger
Katharina Krenz
Susanne Schöder
Tina Vorwergk
Kirstin Sauter
Stephanie Barth
Kerstin Meyer
Susanne Roeschke
Tina Deininger
Anne Schreier
Silke Müller
Anja Luft
Rubina Haji
Sylvia Michael
Angela Heller
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Franziska Jahn
Stephanie Buhl
Anke Rembold-Bähr
Ute Callsen
Kerstin Cornils
Daniela Astor
Peggy Welkener
Alexandra Grape
Jessika Tschenscher
Jennifer Gromes
Lisa Probst
Steffi Jedlicsek
Steffi Rist
Pia Gerhardt
Siggi Wille
Silke Maier
Annika Böttcher
Melanie Brandstätter
Ruth Granrath
Jana Götze
Manuela Meissner
Marion Späth
Johanna Hernmarck
Moni Schieren
Birgit Wimmer
Angelika Schmitz
Claudia Maser
Mona Bergs
Sarah Braun
Anke Gerken
Birthe Brandt
Stefanie Lemke
Kathrin Krams-Ulber
André Lamp

Montag, 17. November 2014

Geburtstagskarten-Tauschring by amarie




Heute möchte ich Euch von meinem Geburtstagskarten-Tauschring erzählen. Den gibt es in meinem Lieblings-Scrapbooking Forum. Dort hatten sich dieses Jahr 21 kartenwillige Teilnehmerinnen gefunden, die sich gegenseitig zum Geburtstag selbstgemachte Karten mit entsprechenden Glückwünschen senden. Zuerst fand ich es ein sehr komische Idee, einer relativ fremden Person, die man „nur“ aus dem Internet kennt, eine Karte zu basteln, Glückwünsche zu formulieren und zu senden. 




Ich war dennoch neugierig und beteiligte mich. Immerhin kann ich so ein Teil meiner Kartenideen umsetzen. Auf 21 selbstgemacht Geburtstagskarten kam ich die Jahre davor nie. Gut, es steckt auch etwas Arbeit dahinter, aber zum Glück haben die 21 Teilnehmerinnen über das ganze Jahr verteilt Geburtstag, sodass nicht alle Karten auf einmal fertig sein müssen. Mittlerweile bin ich begeistert. Zu meinem Geburtstag bekam ich viele tolle Karte mit sehr schönen Wünschen, obwohl man sich kaum kennt. Heute zeige ich Euch ein Paar meiner selbstgemachten Karten. Das ein oder andere SU Material habe ich auch verwendet, aber nicht ausschließlich. 


Bis bald, 
amarie

Sonntag, 9. November 2014

Montag, 3. November 2014

Die Quadratur des Kreises

Nach einem herrlich sonnig warmen Allerheiligen Wochenende startet der Montag hier in Regensburg die Woche trüb und nebelsuppig. Da hilft nur ein tolles farbenfrohes Layout ;) Heute mal wieder von meiner sehr geschätzten Gastautorin "amarie" - Danke meine Liebe, daß Du meinen Blog belebst! 




Die Quadratur des Kreises

Nein, ich schreibe jetzt nichts über Mathematik, keine Sorge. Bei einer der wöchentlichen Layout Challenges in meinem Lieblings-Scrapbooking Forum war die Aufgabe, nur Kreise und Quadrate zu verwenden. Zuerst dachte ich, das ist nichts für mich, denn Kreise, vor allem viele und große, gefallen mir meistens nicht auf Layouts. Und dann hatte ich Dank Pinterest doch eine Inspiration. Bei der Umsetzung dieser Challenge ist es mir dann auch gelungen nur SU Designpapiere zu verwenden. Vor allem die Kollektion Gala-Soiree hat es mir sehr angetan, da ich zur Zeit alles goldene sehr gerne verwende. Rot-rosa-Töne mag ich ja immer, und die Kombi mit den Grüntönen gefällt mir besonders gut. Bisher hatte ich mir wenig SU Designpapiere gekauft, ich fand es etwas unattraktiv immer gleich 4 Papiere von einem Design zu haben. Zum Glück gibt es jetzt bei Birgit das PapierShare, bei der man jedes Design nur einmal erhält. Ich jetzt allerdings fast den Eindruck habe von Gala-Soiree benötige ich doch mehr als eine Seite. Hach, die sind so herrlich....

Bis bald,
amarie