Montag, 9. März 2015

Montag ist Gastautorentag ... amarie ganz "Zauberhaft"



Vielen Dank meiner lieben Gastautorin amarie für den heutigen Beitrag

Change-it oder wie meine Tasse ein neues Design bekam




„change“ ist mein #onelittleword für 2015, mein Jahresmotto sozusagen. Passend zum Motto bekam meine to-go Tasse eine kleine Veränderung. Vor einigen Jahren habe ich sie von einer lieben Freundin geschenkt bekommen. Ich liebe diese Tasse. Man kann das Gehäuse aufschrauben, das bedruckte Papier austauschen und dadurch das Design ändern. Also warum nicht mal das Design selbst gestalten?!



Gesagt getan: ich habe auf dem Designpapier „Zauberhaft“ aus dem aktuellen Sale-a-bration Papier etwas geschmoddert. Dazu habe ich ein paar Tropfen aus einer klassischen Nachfülltinte auf eine glatte Oberfläche gegeben und die Farbe mit etwas Wasser und Pinsel verteilt. Anschließend habe ich das Papier mehrfach da drauf gelegt und wieder abgezogen. Die Inspiration hierzu kam vom #mitmachmontag (5.1.15) in meinem  Lieblings-Scrapbook-Forum. Den glänzenden Druck auf dem Designpapier habe ich dann mit Feuchttüchern immer wieder frei gewischt. Das „hello“ ist aus schwarzem Farbkarton ausgestanzt und die Pfeile sowie das „good stuff“ sind mit VersaMark gestempelt und mit schwarzem Stampin' Emboss Prägepulver embosst. Das Embossen hatte ich zuvor auf einem Reststück getestet um zu prüfen, ob sich die Farbe nach dem embossen wieder wegwischen lässt. Zum Glück nicht.






Ich muss ja zugeben, dass ich zuerst von dem Designpapier enttäuscht war, denn ich hatte nicht kapiert, dass es glänzend-weiß auf weiß ist. Hatte natürlich nicht den dazugehörigen Beschreibungstext gelesen. Und nachdem ich dies dann tat und kapierte welche Möglichkeiten dahinter verbergen bin ich sehr begeistert. Ich glaube ich brauch noch mehr davon.



Bis bald,

amarie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen