Sonntag, 11. Dezember 2016

#sharedadventcalendarwithamarie

#sharedadventcalendarwithamarie

Ein Adventskalender! Ja, auch die großen Mädchen freuen sich über ihn. Umsomehr wenn jeder Tag von einer anderen kreativen Bastlerin bestückt wurde. Meine Freudin amarie hat es auf sich genommen und einen Adventskalender-Share organisiert. 

Adventskalender! It´s  a big joy even for grown-up girls. All the more as the packages have been done by ladies who love crafting. My good friend amarie had the wonderfull idea to organise an adventscalender share.

Jede der Teilnehmerinnen mußt 24 gleiche Päckchen gestalten und diese an amarie schicken. Diese war dann ein extrem fleißiger Elf und hat alle Päckchen neu sortiert und 24 Pakete zur Post geschleppt, so daß alle Teilnehmer einen wunderbaren Kalender gefüllt mit individuellen Geschenken unser eigen nennen dürfen! 

All 24 participants had to prepare 24 identical packages and ship these to amarie. amarie, this little  busy Christmas Elf, created the new combos and shipped back a wonderful calender, stuffed with small individual gifts for each of us! 

An diese Stelle: Viele vielen lieben Dank für all Deine Mühen! Es hat sich voll gelohnt. Der Kalender ist großartig! Hier gibt es ihn in seiner ganzen Pracht zu bestaunen!

I have to say a very very big thanks to amarie! All your work was so worth it! The adventscalender is gorgeous. Have a look!


Ich bin also heute das Türchen Nr.11!

  And today it´s my turn! I´m number 11





Und was ist drinnen?  Meine Intension war zu zeigen, was man alles für vielseitige Dinge mit seinen Scrapbook Sachen anstellen kann. Z.B Schrumpfolie bestempeln und kleine Eskimos schrupfen oder ...  ja, oder? 

So what´s inside? My intension was to show how multitalented scapbooking supplies can be. One can stamp on shink foil and produce little Eskimos and ...

 Ein blaues Stück Papier bestempeln

Stamping on a blue piece of paper

Das blaue Stück bestempeltes Folienpapier im Inneren kann mehr als man denkst .... und was genau, das zeige ich am besten in einem kleinen Video! 

The small blue piece of paper inside can do nice and unexpected things! Have a look at the video. Although it´s German - sorry for that - the pictures will tell you all the important details. 





Ich wünsche Euch viel Spaß beim Kreativ sein! Und nochmal 1000 Dank für Eure Mühen. Seit vielen vielen Jahren hatte ich nicht mehr so eine Freude beim morgendlichen Aufstehen im Advent! 

Have fun and be creativ! Once more many many thanks to all of you! It is such a pleasure to wake up every morning and open your wonderful packages! 

Dienstag, 6. Dezember 2016

Nikolaustag! - Alles Jahre wieder ...



Fröhlichen Nikolaus-Tag oder auch Happy Krampus Day!


Na welcher der Herrn wird heute Abend bei Euch wohl vorbeischauen? Oder hat gar schon gestern Abend vorbeigeschaut? Eine ewige Streitfrage.

Bei mir kommt der Nikolaus, der Heilige Nikolaus, Bischof seies Zeichens - der Herr ganz rechts also - und zwar heute Abend, also am 6. Dezember. Und er hat Knecht Ruprecht mit dabei, zuständig für die weniger artigen Kinder. Inklusive Sack zum Reinstecken.
Und nur um das hier klarzustellen. Knecht Ruprecht ist nicht der mittlere der Gesellen. Das ist der Krampus. Meine Freunde in USA, die ja am 25. Dezember den Herrn ganz links erwarten, feierten gestern den Krampus Day. Die Krampuse - hm, ob der Plural so wohl stimmt *grübel* - kenne ich persönlich nur aus Südtirol, obwohl es den Brauch ja auch bei uns in Bayern geben soll. Ich bin zwar "vom Wold dahoam", aber bei uns gibt es das nicht. Naja, eventuell komme ich nicht tief genug aus dem Wald ;) - ist ja nur der Oberpfälzer Wald.

Aber katholisch wie ich nun einmal erzogen wurde, muss ich schmunzeln, wenn ich den Milka Nikolaus in seiner lila .... naja leicht violetten Robe sehe. Ob das Absicht ist? Wohl eher nicht, aber es passt eben so schön, denn violett ist auch die liturgische Farbe im Advent. Auch wenn es die Wenigsten glauben wollen, aber aus kirchlicher Sicht ist Adventszeit = Fastenzeit. Also keine vorweihnachtlichen Leckereien. Keine Süßigkeiten, Kuchen, Lebkuchen, Plätzchenoder gar Alkohol (sorry no Glühwein), ausser an den Adventssonntagen.  Plätzchen und Lebkuchen schmecken dann an Weihnachten umso leckerer. Ein Erlebnis der besonderen Art.

Freitag, 2. Dezember 2016

Kreativität vs. Vorweihnachtsstress

Kreativ sein - neue Dinge kreieren! Ich kann nicht anders und Du willst es doch auch, oder? Kreativbude3einhalb bietet uns mit Ihrem wunderbaren Blog-Adventskalender 2016 eine Vielzahl an Anregungen aus verschiedensten Lebensbereichen. Eine große Ehre ist es für mich heute Gastdesigner für "Türchen Nr. 2" sein zu dürfen. Vielen Dank Ihr Lieben für diese tolle Möglichkeit.




Kreativität vs. Vorweihnachtsstress


Mit Kreativität gegen den Vorweihnachtsstress! Der Begriff Mindfulness ist momentan in aller Munde in USA - und über den großen Teich kommt doch auch jeder fundierte Basteltrend irgendwann zu uns, oder? ;) Und daher ist "Achtsamkeit" selbst im kreativen Bereich absolut angesagt.  Nachdem das meditative Mandala malen bereits seit einigen Jahren wieder in den Fokus gerückt ist, haben sich in den letzten Monaten Malbücher für Erwachsene Ihren Platz in den Top-Seller Listen gesichert. Mein heutiges Projekt vereint beide Techniken miteinander:

 Es geht um den kreativen Schaffensprozess mit einem Spirographen!



Ja, genau dieses Zeichen-Ding. Werden da auch bei Dir Kindheitserinnerungen wach? Diese denkbar einfach anzuwendenden, dynamischen Zeichen-Schablonen gibt es in verschiedensten Ausführungen und auch Preisklassen. Mein aktueller Favorit kostet gerade mal um die 3 Euro. Obwohl ich zugegebenermaßen auch teuerere Exemplare besitze. Das Tolle dabei ist, das sowohl Kinder als auch Erwachsenen sich damit gleichermaßen kreativ ausleben können. Ein großer Vorteil für entspannte Mutter-Kind Bastelrunden.


Beim Zeichnen entstehen immer wieder neue Muster, deren Variation man durch Kombination von mehrere Schablonen, Verwendung von unterschiedlich farbigen Stiften oder dem anschließende Ausmalen der Muster beliebig und unendlich erweitern kann. Am Ende können die Muster per Hand ausgeschnitten oder auch per Framilits und BigShot ausgestanzt werden. 



Ich finde diese abstrakten Schönheiten in schwarz-weiß perfekt für nordisch kühle Weihnachtsdekoration. Ob Geschenkanhänger, Winter-Strauch, Adventskranz oder auch den Weihnachtsbaum, sie zieren markant und unaufdringlich.

Und Lust bekommen selbst loszulegen? Dann habe ich was für Dich! Als kleines Give-Away verlose ich ein nagelneues Spirographen-Set mit einer riesigen Anzahl an Schablonen. Perfekt für große und kleine Hände geeignet. 

Und so kannst Du gewinnen! 

Schreibe mir doch einfach in einem Kommentar warum Du gerne einen Spirographen hättest. Hier unter den Beitrag, auf Instagram unter das entsprechende Foto oder gerne auch auf meiner Facebookseite unter den heutigen Post! Jeder der möchte kann also bis zu drei Lose bekommen! Mit ein bisschen Glück geht´s bald richtig rund für Dich! 

(Aktionsende: 04.12. Mitternacht! Den Gewinner gebe ich dann am 05.12 - 16 Uhr live auf Facebook bekannt - Kein Facebook? Kein Problem! Auch hier wirst Du im Anschluß informiert)


Donnerstag, 10. November 2016

Weihnachtszauber & Wintermärchen 2016!


Es gibt Ihn tatsächlich auch in diesem Jahr!

  PapierTapirs Weihnachts-DIY-Stampin´Up! Workshop für Regensburg!


Die Anzahl der Plätze ist dieses Jahr auf 36 beschränkt und es gibt sechs Termine! Eine individuelle Betreuung ist somit gewährleistet.

 

Wann und Wo!
Uhrzeit: 14 bis ca.18 Uhr | Ort: Regensburg Neuprüll
Samstag 19. November 2016 - schön war´s!
Sonntag 20. November 2016 -
schön war´s!
 Samstag 03. Dezember 2016 - leider bereits vollständig ausgebucht!
Sonntag 04. Dezember 2016 - noch 3 Plätze frei
Freitag 09. Dezember 2016 - Achtung Abendtermin! 16 bis 20 Uhr - noch 1 Platz frei
Sonntag 11. Dezember 2016
- leider bereits vollständig ausgebucht!

Das erwartet Dich!
Zusammen mit anderen kreativen Bastlerinnen kreierst Du tolle kleine Projekte auf Basis von Stampin´ Up! Materialien. Du lernst wie man richtig Verpackungen erstellt und wirst mit einer handgemachten Karte, einem Anhäger und vielen kleinen Geschenkideen nachhause gehen.
Neben selbstgemachtem Weihnachtsgebäck gibt es hausgemachten Glühwein oder Kinderpunsch sowie Kaffee- und Teespezialitäten!
Die Workshopgebühr inklusive richtig großem Materialkit beträgt wie auch im letzten Jahr 29 Euro. Zusätzlich gibt es eine Goodie-Bag mit Geschenken im Wert von mehr als 20 Euro! Laß´Dich überraschen!

Melde Dich jetzt an unter: Birgit@PapierTapir.de 
 
Ich freue mich Dich auf meinem Workshop begrüßen zu dürfen!

Freitag, 1. Juli 2016

PapierTapir goes Fashion! Bürgerfest Neutraubling!

#‎MansuiFashion‬ ! - Samstag und Sonntag am Bürgerfest in Neutraubling. Ich freue mich über jeden, der mich an meinem Stand besucht. Nein, heute mal kein ‪Stampin´Up!, sondern französische Designermode von#‎captaintortue‬

Donnerstag, 30. Juni 2016

MiezWimmer hat Geburtstag!







 Unsere Katze hatte vor ein paar Tagen Geburstag! Und natürlich bekam sie eine Karte. Und selbstverständlich auch in einer katzengerechten Verpackung. 






Ich hatte nur das Gefühl, die Verpackung gefällt ihr besser als die Karte. 


PS: Nicht vergessen! Heute Abend ist Sammelbestellung!
Wer mitbestellen möchte oder Frage hat, bitte einfach Email an Birgit@PapierTapir.de!

 

Donnerstag, 12. Mai 2016

Deko-Donnerstag! - LeitzDinosaurier


#DekoDonnerstag

Stampin' Up! ... Insider denken dabei sofort ans Stemplen, Karten basteln und eventuell noch Scapbooken*. Doch Stampin' Up! Produkte können mehr. Grenzen setzt einem hierbei nur die eigene Kreativität. Am Deko-Donnerstag werde ich in Zukunft Ideen präsentieren, wie Ihr verschiedenste Produkte jenseits der oben genannten Anwendungsbereiche verwenden könnt.

Heute geht es als erstes um Desginpapier (oft mit DP abgekürzt). Ein Bogen Designpapier hat die Abmessungen 12x12 inch und ist für mein heutiges Projekt hervorragend geeignet. Ich habe mir also ein Stück aus meiner Restekiste ausgesucht um ein paar Ordnerrücken zu verschönern.

 #Leitzdinosaurier

Wenn es etwas im Übermaß in unserem Haushalt gibt dann Papier, das abgeheftet und archiviert werden möchte. Private Unterlagen, Geschäftsunterlagen und natürlich jede Menge Lehrer-Kram. Ordner gibt es mittlerweile auch in sehr hübsch anzusehenden Farben zu kaufen, der Großteil unsere Leitz-Dinosaurier jedoch begleiten mich schon seit dem Studium und sie sind eben alt und grau. Aber solange sie einem nun den Rücken zudrehen, zeigen sie sich von Ihrer fröhlich bunten Seite.
 




*Begriffserklärung: Scrapbooking

Donnerstag, 5. Mai 2016

Rain in May oder Das Case Prinzip


 


#kopierenerwünscht

Das CASE Prinzip: Copy And Share Everything - kopiere und teile alles! In der Welt des Papierbastelns ist "klauen" erlaubt und sogar erwünscht. 
Ich lasse mich auch sehr gerne bei Pinterest inspirieren und habe daher selbst ein Pinterest mouse-over auf meinen Bilder. Einfach auf das große rote "P" klicken und schon kann man das Bild auf Pinterest "pinnen", also speichern. Super einfach!

"Kopiert" oder "liftet" man eine Karte - vom englischen "to lift"  für stehlen - dann sollte auch die Quelle der Inspiration genannt werden. Was ab und an problematisch wird, wenn man das Bild sonstwo abgepeichert hat und sich nicht mehr erinnern kann wo es ursprünglich her kam. Vermeiden läßt sich solch eine Verwirrung, wenn die Bilder mit Namen bzw. Blognamen versehen oder anderweitig gekennzeichnet sind. Ich muß mich dabei an die eigene Nase fassen, dann auch ich bin in diesem Punkt oft nachlässig. Also hier der Aufruf an alle Papierbastler, fügt bitte eine Kennzeichnung z.B in Form eines Wasserzeichens in Eure Bilder ein. 

Die Idee zur heutige Karte stammt übrigens von Mandy von Paperandstamps


#80erSynth-Pop

Mit "Akzente Brilliantweiß" (Art-Nr: 138416) wurde der Karte der letzte Schliff verpaßt. Meine Intention war ein Assoziation von Seifenblasen zu erzeugen. Oder sieht es doch eher aus wie "Rain in May?" Was meint Ihr?




Sonntag, 1. Mai 2016

Ein Traum wird wahr! - OnStage 2016!




#CelebrityFeeling

Die Namen auf den Bilderschirmen zu sehen, wow. Vor nun mehr als fünf Jahren bin ich zu meinem ersten großen Stampin´Up! Treffen nach London gefahren. Damals hieß das ganze noch Convention und war übernational. Nie hätte ich gedacht, eines Tages meinen Namen dort irgendwo aufzutauchen zu sehen und den Weg auf die Bühne antreten zu dürfen. 


#JetztOderNie

Und ja, ich gebe es zu, die Chance zur Teilnahme an der  Center Stage Veranstaltung plus die Möglichkeit für mich meinen ganz persönlichen Erfolg zu Feiern war der Beweggrund nach Düsseldorf  zu reisen. Wenn nicht dieses Mal wann dann? So ein Wochenende ist auch nicht wirklich günstig. Die Anreise, das Hotel und die Eventkosten sind zusammen genommen ganz schön happig. Da war es für mich ein zusätzlicher Anreiz, dass man sich die Teilnahme-gebühr diese Mal bei der vorangegangenen Sale-a-bration verdienen konnte. 




 #Domstadtconnections

Zusammen mit meiner Downline Lisa, von "Lisa bäckt und zaubert" sind wir morgens um 5.20 Uhr in Regensburg aufgebrochen. Die Zugfahrt war herrlich entspannend und produktiv - ja, immerhin mussten noch etliche meiner 80 Swaps fertiggestellt werden (HIER). 
Landschaftlich finde ich die Stecke am Rhein entlang immer wieder faszienierend. Richtung Köln fahre ich ja ab und an, um meine liebe Downline Ann-Cathrin von Flying Fawn zu besuchen. Daher haben wir auch dieses Mal einen Zwischenstopp eingelegt auf ein Käffchen und Schwätzchen im "Flying Fawn". Noch ein paar Macarons im "Törtchen, Törtchen" und weiter ging's nach Düsseldorf. 





#6monthstampingoal

Am Abend stand für mich dann die CenterStage auf dem Programm. Bonus Veranstaltung für Führungskäfte - hach, dieses Wort. Das CDD Congress Center war eine super Location mit mega Ambiente! Hat mir imponiert. Die Teilnehmer konnten schon mal einchecken für den nächsten Tag und bekamen neben der Convention Tasche auch noch ein paar kleine Werbegeschenke und ganz tolles Stempelset aus dem neuen Katalog.  


#6monthstampingoal war das Motto des Geschäftstrainings von dem ich persönlich sehr begeistert war. Ich habe ein DIN A3 Blatt voll mit tollen Ideen mit nach hause genommen. Und der Hammer?! Da an unserem Tisch nicht genügend Stifte lagen, bekam ich als einzige an diesem Abend "Stampin´ Write Markers" in den NEUEN InColors. Wuhuu!


Beim anschließenden Gala-Diner hatte ich einen tollen Tisch erwischt. Mit zwei erfahrene Demokolleginen zur Linken, einem jungen amerikanischen SU Mitarbeiter (Hilfe wer weiß wie er hieß?) und Scott Nielsen, dem CFO von Stampin´Up! zur Rechten hätte der Abend nicht unterhaltsamer sein können. Falls ich mir doch mal auch einen Tesla zulege,  werde ich an diesen Abend zurück denken Scott :) Am nächste Tage musst ich dann auch sofort Lisa mit Scott bekannt machen. Sie ist ein riesiger Baseball-Fan und wann hat man schon die Chance ein Autogramm von einem ehemaligen Yankees Pitcher zu bekommen.


Der Abend fand dann seinen Ausklang in der Hotelbar und dort stand meine "Stampin´Write Marker" im Mittelpunkt des Interesses. Die neuen InColors - live und in Farbe!  Schon wieder #celebrityFeeling ;)





#FortunaArena

Der Frühstücksraum im Tulip Inn ist souverän! Blick direkt ins Stadion - mittendrin statt nur dabei. Die Zimmer waren übrigens Klasse, das Frühstück ebenso und nur bei den Cocktails an der Bar müssen Sie noch üben. Mein persönliches Highlight: auf dem Zimmer lag ein Flyer aus, in  dem verschiedene Laufrunden beschrieben waren. Geniale Idee! Leider passte keine Laufeinheit in unseren sehr engen Zeitplan. Das hätte ich überaus genossen. 



#OnStage2016

OnStage! Es war ein prall gefüllter und turbulenter Tag. Obwohl der eigentliche Grund unserer Reise möchte ich hier nur ein paar Eindrücke in Kürze beschreiben: gaaaanz viele Demos - swapen - plaudern - quasi live Übertragung aus USA -  Stempelset Verlosung mit Preisen für alle - der neue Katalog - Make-and-Takes - neue Produkte anschauen - Mittag essen - Live vor Ort Vorführungen - Ehrungen (YEAHHHH!) - noch mehr Produkte austesten - kleine aber sehr feine Geschäftsschulung und dann ging's für uns auch schon zurück zum Hotel die Koffer aufpicken und ab zum Bahnhof.



#SchickIhnMir

Mein Fazit: Ich bereue nichts! + Der neue Katalog bietet einiges an Potential! 
Wer mehr dazu wissen möchte ... heute Abend geht der PapierTapir Mai Newsletter an den Start. Für meine Newsletter-Abonnenten gibt es dann exklusive Fotos und vorab Informationen zu neuen Produkten. Selbstverständlich auch alle wichtigen Terminen für die Katalogstart und noch vieles mehr. Ihre seid alle eingeladen Euch für meinen regelmäßig erscheinenden Newsletter einzutragen. Ach ja ... eine kleine Überraschung für PapierTapir Premiumkunden wird auch dabei sein ... denn Eure Treue muss belohnt werden!


Im nächsten Post gibt es dann endlich die Flyer zu sehen, die zusammen mit meinen Swaps verteilt habe!
Bis dahin!


Montag, 25. April 2016

OnStage April 2016 - meine Swaps!






Meine allererste OnStage. Meine allererste CenterStage. Was für ein großes Ereignis das für mich war werde ich zusammen mit meinen Eindrücken die nächsten Tage hier noch berichten. Heute geht´s erstmal um meine Swaps. Die Teile, die ich in mühevoller Nachtarbeit über mehrer Tage hinweg angefertigt habe, um sie dann mit anderen Demos zu tauschen. Insgesamt waren es 80 Stück und die letzten Ihrer Art wurde, quasi last minute, im Zug fertig gestellt. 




Es ist ein Dschungel da draußen! 

Das war mein Motto bei der Gestaltung der Außenseite. Zum Einsatz kamen dabei meine PapierTapir Logo-Farben, also Olivegrün/Old Olive  und Mandarinorgange/Tangerine Tango.

Bevor ich Euch die kleinen Schätzchen nun vorstelle, möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Downline Claudia E. bedanken, die sich im Vorfeld die Mühe gemacht hat dem Team PapierTapir eine kleine Schulung in Sachen  Double Slide Verpackung zu geben.  

Die Double Slide Verpackung wirkt natürlich besonders gut, wenn man sie life und in Aktion sehen kann. Auf Instagram, meiner Facebookseite oder auch meinem nagelneuen YouTube Kanal gibt es daher ein kleines Filmchen für Euch. 




Ich gebe meinen Senf dazu

Innen befand sich auf der rechte Seite die Botschaft "Eine süße Kleinigkeit für Dich" gestempelt und ein kleines Tütchen mit süßem Händlmaier Senf auf der linken Seite. Die Idee mit dem Senf fand ich recht passend, denn

a) wir sind beide aus Regensburg, der Senf und ich
b) es muss nicht immer Schokolade sein und
c) ich gebe einfach gerne meinen Senf dazu ;)

Mehr zum Dschungel-Motto, wo ich überall meinen Senf dazugebe und warum Du nicht Rambo sein mußt um zu überleben gibt es hier ab 01. Mai zu lesen. Stay tuned! 







Dienstag, 1. März 2016

Ich höre! - The Random Scientist!

Zuhören bitte! 

Ich höre. Während ich Projekte für Workshops entwerfe oder Kundenaufträge abarbeite. Während ich Sammelbestellungen sortiere. Neben der Hausarbeit, während dem Laufen, im Bus, im Zug, auf dem Weg zur Arbeit, auf dem Weg zur Schule, auf dem Weg zu Workshops. Eigentlich jeden Augenblick meines Lebens in dem ich nicht verbal kommuniziere und mich nicht gerade auf etwas stark konzentrieren muss. Ich höre Hörbücher. Und ich höre Podcasts! Leidenschaftlich! 



Now on Air!

Umso großartiger finde ich es, daß Stefan und Dominic nun Ihr eigenes Podcast-Projekt gestartet habe. Ich bin begeistert. Und wer PapierTapir auf Facebook folgt, hat das sicher schon vor ein paar Tagen mitbekommen: Ich durfte das Logo basteln! Dieses Mal ganz ohne Papier. 

The Random Scientist! 

Wie im Namen schon anklingt handelt es sich um einen Wissenschafts-Podcast. Es geht um aktuelle Forschungsthemen aus der Biologie und um die Vermittlung von Grundlagenwissen in diesem Bereich. Und nicht zuletzte darum, den Hörer einfach prima zu unterhalten.


Hier abholen! 

Die Folgen könnt Ihr direkt von der Webseite laden: 


                             http://therandomscientist.podcaster.de/


Oder natürlich auch im iTunes Store. Kostenlos versteht sich. Genau dort wäre auch ein idealer Ort um mit einer 5-Sterne Bewertung kundzutun falls das ganze Euch gefallen hat! 
Hört einfach rein und gebt Euren Kommentar ab. Die Jungs haben es sich verdient! 

Bonus

Wer von Euch hört regelmäßig Podcasts? Ich bin neugierig. Schreibt mir einen Kommentar ob und was Ihr so hört. Als Dankeschön gibt´s auch ein Geschenk. Jeder Kommentar unter diesem Post bekommt eine kleine Überraschung (Aktionsende: Sonntag 13. März - 24 Uhr).





Sonntag, 3. Januar 2016

2016 | Alles Gut!



Ich wünsche allen meinen Freuden und Kunden ein "Happy 2016"!
Auch wenn der Blog gerade ruht bin ich selbstverständlich für alle meine Kunden und Interessenten auch 2016 wie gewohnt erreichbar!